Die Aufgaben der Initiative PRO METALLDACH Kupfer und Zink


Mit der Initiative PRO METALLDACH Kupfer und Zink will die WirtschaftsVereinigung Metalle einseitige und überholte Sichtweisen abbauen. Zu den Aufgaben der Initiative gehören die Information über die aktuellen Untersuchungsergebnisse und die ökologischen Anforderungen an Metalldächer, der wissenschaftliche Austausch mit den zuständigen Behörden, die Kooperation mit den Regelwerks-Gremien sowie die Beratung von Planern und Handwerkern bei aktuell anstehenden Entscheidungen vor Ort.

 

 

Die Initiative und ihre Mitglieder setzen sich aktiv für die umweltgerechte Anwendung von Kupfer und Zink im Außenbereich ein.

 

Gestartet wurde die Initiative Anfang 2002 in enger Abstimmung mit den Verbänden des Handwerks vor Ort in den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern.